top of page

Chili´s Buchtipp: Norman Doidge / Wie das Gehirn heilt




Bereits in seinem Buch "Neustart im Kopf" präsentiert der mehrfach ausgezeichnete Psychiater, Psychoanalytiker und Forscher Norman Doidge durch einfühlsam geschilderte Beispiele neueste Ergebnisse der Hirnforschung. Meine aktuelle Lieblingslektüre ist sein 2015 erschienenes Folgewerk "Wie das Gehirn heilt" - neueste Erkenntnisse aus der Neurowissenschaft". Wie auch bei seinem Vorgänger schafft es Doidge durch ergreifende Fallbeispiele, neue Wege zur Selbstheilung und Verbesserung der Funktionsweise des Gehirns aufzuzeigen. Die revolutionäre Erkenntnis von Norman Doidge: Unser Gehirn heilt! Wie das funktioniert und welche Rolle bei der Neuroplastizität etwa die TCM oder buddhistische Meditation spielen, zeigt er an erstaunlichen Beispielen. So besiegt ein Mann Parkinson durch Laufen oder ein Blinder kann (u.a.) durch Meditation wieder sehen. Was vielleicht nach Hokuspokus und Wunderheilung klingt, belegt Doidge mit wissenschaftlichen Studien. Mein Fazit: Ein faszinierendes Werk, welches Hoffnung gibt und Leben verändern kann! Als jemand, der sowohl privat als auch beruflich mit Menschen zu tun hat, die von der Schulmedizin als unheilbar diagnostiziert wurden, empfinde ich beim Lesen dieses Buches so viel Hoffnung und auch Bestätigung für meine Arbeit, dass es eine wahre Freude ist. Der Collie ist ganz meiner Meinung! :-)

60 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Kommentare


bottom of page